Navigation

Schweigend in Gottes Gegenwart verweilen

Schweigend in Gottes Gegenwart verweilen

Mo., 26.08.2024 bis Fr., 30.08.2024

Schweigend in Gottes Gegenwart verweilen

Christliche Kontemplation
Leitung:Sr. Huberta Rohrmoser
Kursnummer:2024-08-26

Beschreibung:

Kontemplation ist ein Weg der Einübung in ein Beten ohne Worte, ein liebevolles, schweigendes Verweilen in der Gegenwart Gottes. Ihm halte ich gleichsam mein Herz hin wie einer heilenden Sonne - mit allem, was drinnen ist…

Programm
Schrittweise Einführung in die Kontemplation nach P. Jalics. Wir gehen den Weg der Wahrnehmung vom aufmerksamen Innewerden der äußeren Wirklichkeit zu immer intensiverer Sammlung und schließlich zum kontemplativen Beten des Names Jesus Christus. Eine nüchterne, einfache Gebetsform für Menschen, die Sehnsucht nach Stille haben und die einen unmittelbaren Zugang zu Gott suchen.

Elemente
" Körperübungen am Morgen
" Gemeinsame Meditationszeiten
" Zeit, um in die Natur hinauszugehen
" Einzelbegleitung als Angebot
" Eucharistie oder Wortgottesfeier

Der Kurs verläuft durchgehend im Schweigen.
Buchempfehlung: Franz Jalics, Kontemplative Exerzitien, Echter Verlag 2001

26. August 2024
Montag,10 Uhr bis Freitag, 30. August 2024, 9 Uhr
Ort: Bildungshaus
Leitung: Sr. Huberta Rohrmoser, Meditations- u. Exerzitienleiterin, Erla
Beitrag: € 120,- zzgl. Aufenthalt bei zwei referentinnen mehr TN beitrag
Anmeldung: erforderlich

Termine und Zeiten:

Termine: 5x | Montag, 26.08.2024, von 10.00-21.00 Uhr | Dienstag, 27.08.2024, von 9.00-21.00 Uhr | Mittwoch, 28.08.2024, von 9.00-21.00 Uhr | Donnerstag, 29.08.2024, von 9.00-21.00 Uhr | Freitag, 30.08.2024, von 8.00- 9.00 Uhr