Navigation

Darmgesundheit | Basis für ein vitales Leben

Darmgesundheit | Basis für ein vitales Leben

Di., 28.02.2023

Darmgesundheit | Basis für ein vitales Leben

Leitung:Andrea Döltl und Ute Stipsits
Kursnummer:2023-02-28

Beschreibung:

Der Darm ist der Motor unseres Lebens und beeinflusst viele Prozesse von Kopf bis Fuß. In einem durchschnittlichen Menschenleben verarbeiten Millionen von Darmbakterien rund 30 Tonnen Nahrung und 50.000 Liter Flüssigkeit. Diese Bakterien bilden das Darmmikrobiom.
Dabei sind Darmbakterien keine chemischen Substanzen, sondern Lebewesen, die essen und miteinander kommunizieren. Mehr als 500 Bakterienarten unterstützen den Darm bei seiner Arbeit und übernehmen tagtäglich vielfältige Aufgaben. Die Diversität ist eng an Lebens- und Ernährungsgewohnheiten geknüpft - der Lebensstil entscheidet maßgeblich darüber, ob es dem Darm gut geht. Läuft der Darm rund, betrifft das den gesamten Körper und läuft er nicht rund, dann ist es ebenso.
DOCH LEICHTER GESAGT, ALS GETAN! Bei den schädlichen Umwelteinflüssen und Überangeboten in jeglicher Hinsicht fällt es nicht leicht, den Darm gesund zu erhalten. Und um ehrlich zu sein - grundsätzlich ist bekannt, welche Maßnahmen gesundheitsfördernd sind. Das macht es in der Umsetzung nicht einfacher.
An diesem Abend dreht sich alles um unser Darmmikrobiom. Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt unserer Darmbewohner und bekommen, einfach erklärt, einen Einblick in Aufbau und Aufgaben sowie den Zusammenhang Darm-Körper-Psyche. Erfahren Sie mehr über Prä- und Probiotika und welche alltagstauglichen, wirkungsvollen Maßnahmen es gibt, um den Darmbakterien - und dem Mensch dazu - eine Freude zu machen.

28. Februar 2023,
Dienstag, 18 - 21 Uhr

Referentinnen: Andrea Döltl, MSc
Masterstudium Natural Medicine, Dipl. Gesundheits- und Krankenpflegerin, Dipl. Fachberaterin Darmgesundheit, www.auszeit-andrea.at
Ute Stipsits
Dipl. Gesundheits- und Krankenpflegerin, Ärztlich geprüfte Aromatologin, Dipl. Fachberaterin Darmgesundheit

Beitrag: € 35,- inkl. Skript
Anmeldung: erforderlich

Mitzubringen:

Mitzubringen: Bequeme Kleidung, Decke, Polster

Termine und Zeiten:

Termin: Dienstag, 28.02.2023 von 18.00-21.00 Uhr