Navigation

Wenn die Frau zur Ware wird

Wenn die Frau zur Ware wird

Di., 22.11.2022

Wenn die Frau zur Ware wird

Un-vorstellbar?
Leitung:Sr. Maria Schlackl
Kursnummer:2022-11-22

Beschreibung:

Vortrag und Diskussion

Sie steht an der Tagesordnung, die sexuelle Ausbeutung von Frauen in Zwangsprostitution.
Das große Geschäft im 21. Jahrhundert mit Frauen, die aus Not und Elend flüchten und im Missbrauch landen - wer nimmt Kenntnis davon?

Unbemerkt von der Öffentlichkeit werden täglich - mitten unter uns - tausende Frauen sexuell missbraucht und ausgebeutet! Ihre "Kunden" (Vergewaltiger) leben - ebenso unerkannt - mitten unter uns. Wer will es wahrhaben? Was sollen wir tun?

Das Gebot der Stunde heißt:
" Sich informieren
" Veränderung durch Bewusstseinsbildung erwirken
" Prävention durch Aufklärung
" Bedenken, was in den Ländern Europas geschieht
" Männer-Bewusstsein fördern
für gleiche Würde von Frau und Mann

22. November 2022,
Dienstag, 19 Uhr

Referent*innen: Maria Schlackl SDS
Leitung der SOLWODI-Initiative: Aktiv gegen Menschenhandel - aktiv für Menschenwürde
Hans Eidenberger SM
Stv. Leiter der SOLWODI-Initiative

Beitrag: Um eine Spende für SOLWODI wird gebeten
IBAN: AT57 5400 0030 5400 0017

Anmeldung: nicht erforderlich

Termine und Zeiten:

Termin: Dienstag, 22.11.2022 von 19.30-21.30 Uhr