Navigation

Vernissage: Natur im Porträt

Vernissage: Natur im Porträt

Do., 15.09.2022

Vernissage: Natur im Porträt

Die faszinierende Kunst der Pflanzendarstellung
Leitung:Barbara Schoberberger
Kursnummer:2022-09-15

Beschreibung:

Man kennt sie und doch auch wieder nicht, die oft wenig beachteten Pflanzen am Wegesrand. Die Künstlerin und Buchautorin zeigt einen Jahreszyklus lebensnaher Darstellungen aus Flora und Fauna. Genießen Sie den Blütenzauber der Natur bei einem Spaziergang durch die Ausstellung.

Barbara Schoberberger versteht es, mit ihren Bildern den Betrachtern die wunderbare Vielfalt und unverwechselbare Einzigartigkeit der Natur nahe zu bringen. Seit fast 50 Jahren dem historisch botanischen Aquarell verbunden, beherrscht sie - gegen den üblichen Trend - die hierzulande nur noch selten ausgeübte Kunstform der botanischen Malerei perfekt. Sie hat in diesem Genre sowohl national als auch international Anerkennung gefunden.

Arbeiten von ihr finden sich in Landesmuseen, auf Kalendern, Billets, Lehrpfaden, Naturschutzplakaten, in Büchern, Broschüren, naturwissenschaftlichen Publikationen sowie - über alle Kontinente verstreut - in Privatbesitz.

Der intensive Bezug zur Natur und die Verbundenheit mit der heimischen Pflanzenwelt haben sie vor mehr als 20 Jahren bewogen, ihr Wissen um diese Kunstrichtung erfolgreich in Form von Malseminaren weiter zu geben.

Vernissage
Donnerstag, 15. September 2022, 19.30 Uhr
Ort Bildungshaus
Künstlerin: Barbara Schoberberger, Purgstall
Vorstellung der Künstlerin: Pfarrer Franz Kronister
Inhaltliche Worte zur Botanik aus der Sicht eines Biologen: Mag. Mathias Weis
Anmeldung: nicht erforderlich

Die Ausstellung ist bis 10. November 2022
zu den Büro-Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr, sowie nach Terminvereinbarung unter Telefon 07477-42885 zugänglich.

Termine und Zeiten:

Termin: Donnerstag, 15.09.2022 von 19.30-22.00 Uhr