Navigation

Wie Beethovens Musik uns Mut macht

Wie Beethovens Musik uns Mut macht

Sa., 18.09.2021

Wie Beethovens Musik uns Mut macht

Musicosophia Hör-Seminar
Leitung:Hubert Pausinger
Beitrag:€ 70,00
Kursnummer:2021-09-18

Beschreibung:

Beethovens Musik wird häufig als kraftvoll, kämpferisch und geradezu triumphal empfunden. Diese Momente sind bedeutend, aber sie stehen meist am Ende eines Entwicklungsweges, der einem gewöhnlichen Hören leicht entgeht. Beethoven zeigt uns in Tönen - und das ist bei ihm sogar das Wichtigste - wie man in sich Stärke entwickelt und zur Entfaltung bringen kann. Dabei wird man entdecken, dass Beethovens Kraft nicht mit der äußerlichen Erscheinung verwechselt werden darf. Er spricht von der Kraft, die unbeirrt ihrem Weg folgt.

In diesem Seminar werden wir mit Hilfe der Musicosophia Hör-Methode Beethovens Klangsprache nachspüren und nacherleben. Indem wir ausgewählte Musikstücke wiederholt hören, sie näher betrachten und unsere Höreindrücke ordnen, erleben wir ihre verborgene Botschaft. Verschiedene Beispiele aus seinem Schaffen ergänzen und bereichern unsere musikalische Hör-Arbeit. Freuen Sie sich auf die die Begegnung mit Beethovens Kraft, die den Hörern und Hörerinnen Mut macht!

Für dieses Seminar benötigen Sie keine musikalischen Vorkenntnisse!

18. September 2021,
Samstag, 10 bis 18 Uhr
Arbeitszeiten: 10-12 Uhr und 15-18 Uhr

Referent: Hubert Pausinger
Studium der Pädagogik, Seminarleiter der Internationalen Musicosophia-Schule in mehreren europäischen Ländern, Autor verschiedener Bücher über das bewusste Musikhören. Gründer von Musicosophia-Austria: www.musicosophia-austria.at

Beitrag: € 70,- (Paarpreis für 2 Personen € 120,- / Studierende € 45,-)
Anmeldung: erforderlich

Termine und Zeiten:

Termin: Samstag, 18.09.2021 von 10.00-18.00 Uhr