Navigation

Pilgern mit Ausblick - Hubertuskapelle

Pilgern mit Ausblick - Hubertuskapelle

Di., 14.07.2020

Pilgern mit Ausblick - Hubertuskapelle

"Was das Herz berührt, setzt die Füße in Bewegung."
Leitung:Brigitte Hofschwaiger
Beitrag:€ 8,00
Kursnummer:2020-07-14

Beschreibung:

"Was das Herz berührt, setzt die Füße in Bewegung." (Sprichwort aus Ruanda)

In der Zeit der Einschränkungen spüren Menschen die Sehnsucht nach Unterwegssein, allein und in Gemeinschaft. Sie beschäftigen sich mit grundsätzlichen Fragen, was in ihrem Leben wirklich wichtig ist.
In der Zeit der Entschleunigung und Isolierung machen wir uns bei Tagesbeginn gemeinsam auf den Weg, begleitet von Impulsen, Liedern, Stille und Gespräch

Viele Menschen jeden Alters suchen die Natur, Bewegung und Stille, um für ihren Alltag Kraft zu sammeln, um zu entschleunigen, um zu klaren Entscheidungen zu kommen und ihr Leben zu vertiefen. Pilgern symbolisiert Aufbruch- Unterwegssein-Ankommen

Wir sind zu einem Ort mit Ausblick unterwegs und kehren ca. um 8 Uhr zurück. Rückkehr mit dem Bus des Bildungshauses. Anschließend stärken wir uns mit einem Frühstück im Garten.

Wir pilgern bei jedem Wetter.

Dienstag, 14. Juli 2020, 6 Uhr bis 9 Uhr, Ziel: Hubertuskapelle, St. Michael
(Montag, 13. Juli 2020, 6 Uhr bis 9 Uhr, Ziel: Kreuzkapelle St. Georgen/Klaus
Es ist möglich, an einem oder an beiden Tagen teilzunehmen.)
Treffpunkt im Bildungshaus
Pilgerbegleiterinnen Brigitte Hofschwaiger, Lucia Deinhofer
Kosten für das Frühstück im Bildungshaus: € 8,-
Anmeldung erforderlich bis 10.Juli 2020

Mitzubringen:

feste Schuhe, Regenschutz, Getränk

Termine und Zeiten:

Termin: Dienstag, 14.07.2020 von 06.00-09.00 Uhr