Navigation

Die vielen Leben des Hl. Rupert

Die vielen Leben des Hl. Rupert

Mi., 04.03.2020

Die vielen Leben des Hl. Rupert

Was haben eine mittelalterliche Heiligenlegende und moderne Fake News gemeinsam?
Leitung:Peter Fraundorfer BA
Beitrag:€ 8,00
Kursnummer:2020-03-04

Beschreibung:

Die Vita des Hl. Rupert wurde vom 8. bis zum 15. Jahrhundert immer wieder umgeschrieben, ergänzt und neugeschrieben. Nur durch eine genaue Betrachtung der handschriftlichen Überlieferung und deren historischen Umfeld kann Fiktion von historischen Fakten getrennt werden. Während sich Falschmeldungen (Fake News) im digitalen Zeitalter blitzschnell verbreiten, geschah dies im Mittelalter über Jahrhunderte hinweg und wirkt bis heute nach.

Mittwoch, 4. März 2020, 19.30 Uhr
Ort Bildungshaus
Referent Peter Fraundorfer BA studiert an der Universität Wien im Masterstudium Geschichtsforschung, Historische Hilfswissenschaften und Archivwissenschaft. Seine Masterarbeit untersucht die handschriftliche Überlieferung und die inhaltlichen Veränderungen der Lebensbeschreibung des Hl. Rupert im Hoch- und Spätmittelalter.
Beitrag € 8,-
Anmeldung nicht erforderlich

Termine und Zeiten:

Termin: Mittwoch, 04.03.2020 von 19.30-22.00 Uhr