Navigation

Operngala am Faschingsamstag

Operngala am Faschingsamstag

Sa., 22.02.2020

Operngala am Faschingsamstag

Beitrag:€ 20,00
Kursnummer:2020-02-22

Beschreibung:

Ich glaube an einen Gott, der die Musik erschuf.
Kann ihm nicht widerstehen, ich folge seinem Ruf …

Gehobene Unterhaltung mit:

Simona
Eisinger
&
Thomas Ebenstein
Manfred Schiebel, Klavier

Josef Penzendorfer, Moderation

Werke von W. A. Mozart, G. Donizetti und …, eine Prise Operette mit Werken von F. Lehar, J. Strauß u. a. darf nicht fehlen.

SEITENSTETTEN
Stift, Maturasaal
Faschingssamstag, 22. Februar 2020, 19:33 Uhr

VVK: € 18,- / Mitglieder Freundeskreis: € 15,- / AK: € 20,-

Kartenverkauf (ab 1. Dez.): Buchhandlung Lehner/Seitenstetten, Klosterladen
des Stiftes und BildungsZentrum St. Benedikt (07477-42885-17)


SIMONA EISINGER, Sopran - seit 10 Jahren freischaffende Sängerin, Debüt 2007 am Stadttheater Baden, Gast an Häusern wie Volksoper, Theater an der Wien, Neue Oper Wien, Josefstadt, Musiktheater Linz, Klagenfurt, Staatstheater am Gärtnerplatz, Kammeroper München, Luzern, bei diversen Festivals wie OsterKlang, Opernfestspiele St. Margarethen, Oper Klosterneuburg, Herbsttage Blindenmarkt, Sommerfestival Schloss Kittsee … Foto: Leedina
Repertoire: anfänglich Soubretten-Partien, nun v. a. lyrisches Fach; neben Opernproduktionen auch Oratorium- und Konzertsängerin (Tokyo Opera City Hall, Philharmonie Gasteig München, Stockholm, Helsinki u. v. a.)
Zusammenarbeit mit internationalen Größen wie Brigitte Fassbaender, Edita Gruberova, Angelika Kirchschlager, Emmy Werner, Christof Loy, Herbert Föttinger, Alfred Eschwé ..., mehrfache Preisträgerin; aufgewachsen in Wien, Studium an der "Konservatorium Wien Privatuniversität" (Master of Arts 2008), Teilnahme an Meisterklassen, umfassende Tanzausbildung; Studium der Internationalen Betriebswirtschaft; seit 2018 auch Stimmbildnerin bei "Gumpoldskirchner Spatzen" sowie "Frauenensemble Cantilena"

THOMAS EBENSTEIN, Tenor - Gesangsausbildung an der Wr. Musikuniversita?t, 2003 bis 2012 Ensemblemitglied der Komischen Oper Berlin, seit 2012 Ensemblemitglied der Wr. Staatsoper, Engagements an Bayerischer Staatsoper, Staatsoper Unter den Linden, Semperoper, Staatsoper Hamburg, Grand The?a?tre de Gene?ve, Theater an der Wien, Carnegie Hall, Festspielhaus Baden-Baden, Phil- Foto: Michael Pöhn
harmonie Berlin, Concertgebouw, Musikverein, Konzerthaus, Wr. Festwochen, Osterfestspiele Salzburg, Salzburger Festspiele, Hong Kong Arts Festival

MANFRED SCHIEBEL, Klavier - geb. in Wien, mit 7 Jahren Mozart-Sängerknabe, Dirigentenstudium bei Prof. Karl Österreicher, Klavier bei Prof. Thomas Kreuzberger an Musikhochschule Wien, seit 2017 Universitäts-Profes-sor; Arbeit mit Künstlern wie E. Gruberova, G. Bumbry, J. Botha, L. Nucci, F. Furlanetto, S. Ghazarian, G. Taddei, S. Ramey, E. Lind, F. Bonisolli, W. Fink, M. & P. Dvorsky, P. & P. A. Edelmann, S. Reinthaller, A. Reinprecht, J. Hopfer-wieser, Wr. u. Wiltener Sängerknaben u. v. m., Begleitung von Meisterkursen, u. a. mit M. Eggerth, J. Nesterenko, Th.
Foto: S. Großalber Hampson oder W. Berry, Liedbegleiter, Pianist und Dirigent auf bereits 4 Kontinenten, Pianist bei Liederabenden in Rom, Athen, Seoul, Peking und schon mehrmals bei der Operngala in Seitenstetten

Termine und Zeiten:

Termin: Samstag, 22.02.2020 von 19.30-22.00 Uhr