Navigation

Benefizkonzert für Straßenkinder

Benefizkonzert für Straßenkinder

Fr., 22.03.2019

Benefizkonzert für Straßenkinder

Kursnummer:2019-03-22A

Beschreibung:

Seit vielen Jahren unterstützen die Wernberger "Missionsschwestern vom Kostbaren Blut" ein Straßenkinderprojekt in Rumänien. Im Jahr 2017 wurde in der Kleinstadt Buzia? ein Gebäude erworben, das adaptiert wurde, um Straßenkindern und Kindern ohne Betreuung ein würdiges Leben zu ermöglichen. Die Schwerpunkte: Täglich eine warme Mahlzeit, Betreuung und Aufsicht bei den Hausaufgaben, Hilfe in psychologischer Sicht, Hilfe bei schulischen Schwierigkeiten, Hilfe bei der Vorbereitung auf das Berufsleben.
Wegen der schlechten wirtschaftlichen Lage im Land arbeiten viele Eltern in Deutschland, Österreich oder anderen Ländern als Pfleger, als Erntehelfer, als Gastarbeiter. Sie sind oft wochenlang von ihren Kindern getrennt. Prekär ist bei den meisten Schützlingen vor allem die Wohnsituation (Oma, Mutter und Kinder in einer Einzimmerwohnung). Dazu kommen oft Alkoholprobleme und Ausübung körperlicher Gewalt. Ein Kind erzählt von seiner Mutter, die wegen ihrer Krebserkrankung lange Zeit gar nicht arbeiten konnte und auch keine adäquate medizinische Versorgung hatte.
Die Kinder sollen in diesem Tagesheim einen geschützten Raum erhalten, in dem sie lernen, spielen und über ihre Probleme sprechen können und dadurch neues Selbstvertrauen gewinnen können.

Freitag, 22. März 2019, 19.00 Uhr
Ort Kirche St. Veit Seitenstetten
Ausführende Schülerinnen und Schüler der Musikschulen Carl Zeller und Mostviertel- Klasse Stimmbildung Michael Wagner
Orgel Roland Lehofer
Beitrag Freiwillige Spenden für Straßenkinder
Anmeldung nicht erforderlich

Termine und Zeiten:

Termin: Freitag, 22.03.2019 von 19.00-21.30 Uhr