Navigation

Vernissage Regina Jaschke "Feine Steine"

Vernissage Regina Jaschke "Feine Steine"

Do., 07.12.2017

Vernissage Regina Jaschke "Feine Steine"

Bilder aus Papier in Stein-Optik
Kursnummer:2017-12-07

Beschreibung:

Wenn man von etwas so fasziniert ist, dass es einen nicht mehr loslässt, dann kommen am Ende kunstvolle Bilder heraus. So erging es der Künstlerin Regina Jaschke. Sie streifte einige Monate lang durch die Ewige Stadt Rom. Die uralten steinernen Marmorböden in den Kathedralen fesselten sie so, dass sie nach deren Vorbild Collagen aus Papier fertigte. Daraus entwickelte sie dann eigene Motive und Stile.
Die Künstlerin färbt ihre Papiere selbst, so dass sie aussehen wie aus Stein. Dann zerschneidet sie diese in viele winzige Teile und fügt sie mosaikartig zusammen. Die Bild-Strukturen scheinen ein Eigenleben zu entwickeln, wenn man sie länger ansieht.

Regina Jaschke hat bereits in zahlreichen Ausstellungen mitgewirkt, darunter u.a. im Wiener Künstlerhaus, in der Wiener Urania, in der Markthalle in der Linzer Altstadt und im Haus der Frau in Linz. Ihre Arbeiten zeigt sie nun auch in der Ausstellung FEINE STEINE im BIldungsZentrum St. Benedikt in Seitenstetten. Die Vernissage findet am Donnerstag, 7. Dezember, um 19.30 Uhr im Foyer des Bildungshauses statt.

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 19.30 Uhr
Ort Bildungshaus
Künstlerin Regina Jaschke Pasching
Anmeldung nicht erforderlich

Termine und Zeiten:

Termin: Donnerstag, 07.12.2017 von 19.30-22.00 Uhr