Navigation

Musicosophia Hör-Seminar

Musicosophia Hör-Seminar

Fr., 23.11.2018 bis So., 25.11.2018

Musicosophia Hör-Seminar

Anton Bruckner-Zyklus: Symphonie Nr. 3 in d-Moll, 1.Satz
Leitung:Hubert Pausinger
Beitrag:€ 160,00
Kursnummer:2018-11-23

Beschreibung:

Anton Bruckner sagte einmal: "Weil die gegenwärtige Weltlage, geistig gesehen Schwäche ist, flüchte ich zur Stärke und schreibe kraftvolle Musik." Mit diesem Credo wendet er sich nicht nur an wenige Spezialisten, sondern an alle Menschen, die seine Musik hören wollen.
Und tatsächlich scheint aus jedem seiner symphonischen Sätze ein mächtiges "Fürchtet euch nicht!" zu sprechen.

In diesem Seminar werden wir uns mit Hilfe der Musicosophia Hör-Methode in die Welt seiner 3. Symphonie einleben und ihre wohltuende Kraft erleben. Abschnitt für Abschnitt tasten wir uns in ihr vor und entdecken die darin verborgenen musikalischen Urbilder. Bruckner ist ein wunderbarer Pädagoge, der sich allen Hörern leicht verständlich macht, der sich auf seine Sprache einlässt.
Für dieses Seminar benötigen Sie keine musikalischen Vorkenntnisse!

Freitag, 23. November 2018, 18 Uhr bis Sonntag, 25. November 2018, 12 Uhr
Seminarzeiten Beginn mit dem Abendessen um 18 Uhr, Fr 20-21.30 Uhr; Sa 9-12 Uhr, 15.30-18 Uhr, 20-21.30 Uhr; So 9-12 Uhr
Ort Bildungshaus
Referent Hubert Pausinger Eidenberg / Linz
Studium der Pädagogik, Ausbildung in der Musicosophia Hör-Methode bei ihrem Gründer Dr. George Balan, Seminarleiter der Internationalen Musicosophia-Schule in mehreren europäischen Ländern, Autor verschiedener Bücher über das bewusste Musikhören, Initiator für die Anwendung der Musicosophia Hör-Methode in der Musikerziehung.
Gründer von musicosophia austria, www.musicosophia-austria.at
Beitrag € 160,- für Studierende € 90,-
Anmeldung erforderlich

Termine und Zeiten:

Termine: Freitag, 23.11.2018 um 18.00 Uhr - Sonntag, 25.11.2018 bis 12.00 Uhr