Navigation

Salzburger Adventsingen

Salzburger Adventsingen

Sa., 02.12.2017

Salzburger Adventsingen

Großes Festspielhaus - mit Besuch des Christkindlmarktes
Leitung:Josef Penzendorfer
Kursnummer:2017-12-02

Beschreibung:

Gedanken zum Werk "Der blinde Hirte":
Bei diesem Salzburger Adventsingen spielt ein blinder Hirte eine zentrale Rolle. Er weiß um die Prophezeiungen von Micha und Jesaja aus dem Alten Testament und ahnt die nahende Ankunft des Erlösers. Durch die Blindheit sind seine anderen Sinne besonders geschärft, es scheint, als könne er Gedanken lesen, Bilder und Botschaften wahrnehmen, die uns Sehenden verborgen bleiben. Der blinde Hirte, welcher, um nach Exupéry zu sprechen, besonders gut mit dem Herzen sieht, wird von jungen Hirten begleitet. Gemeinsam begegnen sie Maria und Josef und erleben die Ankunft des Erlösers auf besonders eindrucksvolle Weise.
Das musikalische Werk von Shane Woodborne beinhaltet neben gefühlvoll strukturierten Kompositionen drei beeindruckende Kantaten, die sich auf biblische Prophezeiungen Jesajas beziehen und auch Gedanken des blinden Hirten widerspiegeln.
Traditionelle Lieder und Weisen genießen auch bei diesem Salzburger Adventsingen einen besonderen Stellenwert. Dafür garantieren die Solistinnen und Solisten, der Salzburger Volks-liedchor, der Mühlviertler Dreier und das Mühlviertler Vokalensemble, das Salzburger Saiten-musikensemble, die Salzburger Geigenmusik, das Bläserensemble Juvavum Brass, das Salzburger Blattbläserensemble und natürlich unsere Publikumslieblinge, die Salzburger
Hirtenkinder …

Samstag, 2. Dezember 2017
Preis inkl. Fahrt: ab € 75,00 (je nach Kategorie)
Abfahrt mittags ab Stadt Haag, Zustieg entlang der Weststrecke
Beginn der Vorstellung: 17 Uhr / Besuch des Christkindlmarktes vor der Vorstellung
Rückfahrt unmittelbar nach Vorstellungsende
Reisebegleitung Josef Penzendorfer
Anmeldung im Reisebüro Kattner/Haag unter 07434-42245

Termine und Zeiten:

Termin: Samstag, 02.12.2017 von 12.00-23.30 Uhr