Navigation

Die Kathedrale - Heimat für die Seele

Die Kathedrale - Heimat für die Seele

Do., 12.04.2018

Die Kathedrale - Heimat für die Seele

Buchvorstellung und Diaschau der schönsten Kathedralen der Welt von Gernot Candolini
Leitung:Mag. Gernot Candolini
Beitrag:€ 8,00
Kursnummer:2018-04-12

Beschreibung:

Kathedralen gehören zu den Meisterwerken menschlicher Baukunst. Ihre Größe und Erhabenheit beeindruckt und fasziniert. Ihre Ausstrahlung ist zeitlos, auch wenn sie in den wechselvollen Zeiten der Geschichte immer wieder Niedergänge und Aufschwünge erlebt haben. Kathedralen ziehen Menschen an und bilden die Heimat für religiöser Feste und Feiern. Viele Menschen besuchen sie aus Gründen innerer Einkehr oder einfach wegen des staunenden Schauen und Betrachtens. Kathedralen sind wichtige Anziehungspunkte der Gläubigen, der Touristen, der Pilger und Besucher, die einerseits die Kunstfertigkeit sehen wollen, andererseits einen Ort suchen, an dem man auftanken kann, ein Ort an dem die Seele sich berührt und inspiriert weiß.
Vortrag und Diaschau mit detailreichen Fotos u.a. der Kathedralen von Chartres, Reims, Rom, Ulm und Wien.

Donnerstag, 12. April 2018, 19.30 Uhr
Ort Bildungshaus
Referent Gernot Candolini Leiter der Montessorischule Innsbruck, Kathedralführer und Labyrinthbauer, Verfasser mehrerer Bücher über das Symbol Labyrinth, die Themen Lebenswendungen und Segen
Beitrag € 8,-
Anmeldung nicht erforderlich
Mitveranstalter charisma Bildung und Training

Termine und Zeiten:

Termin: Donnerstag, 12.04.2018 von 19.30-21.00 Uhr