Navigation

Friedensmarsch

Friedensmarsch

Sa., 02.09.2017

Friedensmarsch

am Wolfsegger Friedensweg
Beitrag:€ 14,00
Kursnummer:2017-09-02

Beschreibung:

Das Leben ist Liebe und die Frucht dieser Liebe ist Frieden!
Das ist die einzige Lösung für alle Probleme der Welt. Mutter Teresa

Heuer soll der Friedensmarsch im Hausruckviertel stattfinden; nach einer ca. einstündigen Anreise (im Kleinbus u. Fahrtgemeinschaften) starten wir in Wolfshütte nahe Attnang-Puchheim beim Friedenskreuz "auf der Höh"; dort besteht auch die Möglichkeit zur kurzen Besichtigung des Bauernhofmuseums. Wir erreichen danach die Jägerkapelle am Waldrand. Am Weg kommen wir auch an verschiedenen Friedensskulpturen (Skulptur "Arbeit für den Frieden", Friedensbank, "Stell dich gleich" …) vorbei, zudem begleiten uns auf Wegtafeln Gedanken zum Frieden. In Wolfsegg selbst werfen wir nach einer 8-Kilometer-Wanderung einen Blick in das dortige Friedensmuseum. Die Menschen, die Landschaft, die Gaststätten, vor allem die herrliche Aussicht auf die Alpenkette hatten es auch dem Schriftsteller Thomas Bernhard angetan, dessen Anwesen in Ottnang wir am frühen Nachmittag noch besuchen wollen.

Samstag, 2. September 2017, 6.30 Uhr
Rückkunft ca. 18 Uhr
Treffpunkt Mittelschule Seitenstetten
Wegbegleiter DI Peter Haberfehlner, Josef Penzendorfer
Beitrag ca. € 14,- (für Friedensmuseum, Friedensbroschüre und Führung im Thomas-Bernhard-Haus) + zusätzlich Fahrtkosten anteilsmäßig
Anmeldung bis 18. August im BildungsZentrum erforderlich!
Der Marsch findet bei jeder Witterung statt.
Genauere Info: Josef Penzendorfer - T 0680-2020029

Termine und Zeiten:

Termin: Samstag, 02.09.2017 von 06.30-18.00 Uhr