Navigation

Seifen sieden

Seifen sieden

Sa., 07.10.2017

Seifen sieden

Intensivkurs
Leitung:Vanessa Arnezeder
Beitrag:€ 145,00
Kursnummer:2017-10-07

Beschreibung:

Handgemachte Naturseifen bieten eine natürliche, rein pflanzliche und auf die Haut abgestimmte Pflege. Sie können individuell nach den Wünschen der Teilnehmer/innen gesiedet werden. Der Schwerpunkt bei diesem Seminar liegt beim praktischen Erlernen der Herstellung von Naturseifen im Kaltsiedeverfahren. In dieser kleinen Runde und unter fachlicher Aufsicht und Anleitung werden die verschiedensten Kunstwerke mit Hilfe von Seifenfarben, Düften, Blüten und Tonerden angefertigt. Jeder Seifenblock spiegelt die Kreativität, das Lebensgefühl und das Geschick des Siedenden wider.
An diesem Seminartag nehmen die Teilnehmer/innen 3 verschiedene Seifenblöcke
(je ca. 1,5 kg, gesamt ca.75 Stk.) der selbst gesiedeten Seife mit nach Hause.

Samstag, 7. Oktober 2017, 10-18 Uhr
Ort Bildungshaus
Referentinnen Vanessa Arnezeder Dipl. Kräuterpädagogin, www.naturkosmetik-werkstatt.at
Doris Reisenbichler Kräuterpädagogin und Heilkräutercoach
Beitrag € 145,- inkl. Material und umfangreiches Skriptum
Anmeldung erforderlich

Mitzubringen:

langärmeliges (altes) Shirt, (alte) Schürze, die den Oberkörper bedeckt, 2 Paar Gummihandschuhe (ideal bis zum Ellenbogen), Schutzbrille, Küchenwaage (digital), 2 Stk. Emailletöpfe (groß -ca. 2 Liter- und klein), Küchenrolle, 5-10 Stk. Joghurtbecher o.Ä. zum Anrühren von Tonerden, große Schüssel aus Plastik (ca. 1-2 Liter), Atemschutzmaske (Feinstaubschutz), geschlossene Schuhe (Spritzschutz!), Zeitungen, 3-4 Handtücher und 1-2 Decken zum Einwickeln der Seifenbehältnisse, große Kiste zum leichteren Heimtransport der selbst gesiedeten Kunstwerke; BEHÄLTNISSE für die Seifen (Holzboxen (können vor Ort erworben werden), Silikonformen, leere Milch.- bzw. Getränkepackungen, stabile (!) Pralinenschachteln aus Plastik, Kuchenformen, etc.)

Termine und Zeiten:

Termin: Samstag, 07.10.2017 von 10.00-18.00 Uhr